Follow Us:  

Top
Image Alt

Isan Tag

Wer eine äusserst authentische Erfahrung «off the beaten tracks» erleben möchte, ist im ursprünglichen und unberührten Nordosten Thailands mit seiner wilden Natur genau richtig. Die 19 Provinzen werden «Isan» genannt, im Norden und Osten bildet der Mekong die natürliche Grenze zu Laos, im Süden grenzt der Isan an Kambodscha. Kulturell hat die Region enorm viel zu bieten, beispielsweise die Tempelruinen im Süden – ein eindrucksvolles Erbe des Khmer-Reichs von Angkor, das hier, im Gegensatz zu den überfüllten Tempelanlagen in Siem Reap (Kambodscha), nahezu menschenleer sind. In der Provinzhauptstadt