Mae Hong Son – Die Unbekannte

Westlich von Chiang Mai, im abgelegenen Bergland, befindet sich der kleine Ort Mae Hong Son. Er ist vor allem bei Trekkingtouristen sehr beliebt.

 

Eine der wohl abgelegensten Städte Thailands ist Mae Hong Son, die Stadt an der nordwestlichen Grenze zu Myanmar. Noch bis weit in die fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts war die Provinzhauptstadt nur mit Elefanten erreichbar. Wie der Übername „Stadt der drei Nebel“ suggeriert, ist die Stadt regelmässig in dicken Nebel eingehüllt, was den Reiz des kleinen Ortes aber nicht mindert.

 

Einfluss Myanmars

Die Tempel des Ortes zeigen deutlich den Einfluss des Nachbarlandes. An einem Teich liegen Wat Chong Kham und Wat Chong Klan, beide in burmesischem Stil erbaut. Der wohl bedeutendste Tempel des Ortes ist der auf einem Berg gelegene Wat Phra That Doi Kong Mu, von welchem man eine herrliche Aussicht auf das Tal geniesst.

 

Zentrum für Rucksacktouristen

Die abgelegene Gebirgslandschaft mit ihren idyllischen Tälern ist das perfekte Ziel für Trekking- und Erlebnisreisen. Verschiedene Reiseveranstalter bieten leichte bis anspruchsvolle Wandertouren durch die dschungelbedeckten Hügellandschaften und in die nahegelegenen Höhlensysteme. Ein unvergessliches Abenteuer! Das vorgelagerte Städtchen Pai hat sich in den letzten Jahren zu einem Zentrum der Rucksacktouristen entwickelt.

 

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten

 

Wat Phra That Doi Kong Mu

Auf einem Berg gelegener burmesischer Tempel

 

Trekkingtouren

Anspruchsvolle Trekkingtouren durch das Suppong-Gebiet www.activethailand.com

 

Fest der „Hätschelkinder

Buntes und lebhaftes Fest, jeweils Ende März/Anfang April

 

Pha Bong

12 km südlich gelegene Heisswasserquellen

 

Tham Pla

Fischhöhle mit Fischen zum Füttern

 

Mae Chan

Bergdorf und wichtiger Handelsplatz, an dem die Händler der Stämme ihre Kunsthandwerkprodukte verkaufen.

 

Mae Aw und Pha Sua

Dschungel-Wasserfälle in der Nähe der Fischhöhle

 

Ban Mae La Na

55 km entferntes Dorf mit attraktivem Tempel im burmesischen Stil

 

Mae La Cave, Papuek Cave, Pangkam Cave

Wandermöglichkeiten zu den Höhlen bei Ban Mae La Na

 

Wat Chong Kham

Buddhistische Tempelanlage am Ufer eines kleinen Sees, unmittelbar neben einem anderen Tempel, dem Wat Chong Klang.