MEDIENMITTEILUNG

Thailändisches Dorf Tung Dap für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet

 

Bern, 22. März 2018 - Das traditionelle Moken-Dorf Tung Dap in der thailändischen Region Phang-Nga wurde von Green Destinations als eine der besten nachhaltigen Destinationen 2018 ausgezeichnet. Das Dorf, in dem Vertreter des halbnomadischen Volks der Moken leben, belegte in der Kategorie „Beste Städte, Gemeinschaften & Kultur“ den dritten Platz. Wichtige Kriterien waren dabei der Erhalt und Schutz der lokalen Kultur und Traditionen, die Integration der lokalen Gemeinschaft in den Tourismus, das Bekämpfen von Ausbeutung und Menschenrechtsverletzungen sowie die Vermeidung von Massentourismus. 

Die Gewinner des Wettbewerbs „2018 Sustainable Destinations Top 100“ wurden auf der diesjährigen ITB in Berlin verkündet. Yuthasak Supasorn, Gouverneur der Tourism Authority of Thailand (TAT), betonte: „Es ist wunderbar zu sehen, dass Tourismusinitiativen wie die des Dorfes Tung Dap weltweit Anerkennung für ihren Einsatz für die Gemeinschaft und die Umwelt erhalten.“ Genau die Art von Erfahrungen, wie sie Touristen in Tung Dap machen können, vermittelt das TAT in seinem neuen Marketingkonzept, um Reisenden einen neuen Blick auf Thailand zu ermöglichen.

Tung Dap ist eine ländliche Gastfamilien-Initiative, bei der Besucher für kurze Zeit in das Dorf aufgenommen werden: Dort erfahren sie nicht nur mehr über Land und Leute, sondern können auch in den Lebensalltag der Dorfbewohner eintauchen. Dazu gehören kulturelle und naturnahe Aktivitäten wie Fischen oder Gemüseanbau. Die mehrfach ausgezeichnete Initiative Andaman Discoveries, die sich für Gemeinschaftsorientierten Tourismus einsetzt, bietet die Tour „Moken Immersion“ an, bei der Reisende das Dorf und seine Kultur über einen Zeitraum von drei Tagen und zwei Nächten kennenlernen.

Die deutsche Green Pearls GmbH mit Sitz in Darmstadt vereinigt internationale Tourismus-unternehmen, die sich für den Schutz der Umwelt einsetzen und sozial engagieren. Dabei ist Green Pearls die erste Holdinggesellschaft weltweit, die nachhaltige Hotels, Destinationen und Restaurants in einer globalen Datenquelle zusammenfasst.

Zu den Aufnahmekriterien von Green Pearls® Unique Places gehören neben einem Nachhaltigkeitsplan auf Managementebene eine umweltgerechte Architektur, umfangreiche Wasser-, Energiespar-, und Müllaufbereitungs-massnahmen, die Verwendung saisonaler und regionaler Zutaten in der Küche sowie ein großes Engagement für das soziale Gleichgewicht in der jeweiligen Urlaubsregion.

Passendes Bildmaterial zur Meldung finden Interessierte hier. Sofern nicht anders angegeben, liegen die Fotorechte der Hotelfotos beim jeweiligen Hotel und müssen angegeben werden.

Weitere Informationen zu Green Pearls unter www.greenpearls.com, auf Facebook, Instagram und Pinterest sowie dem Green Pearls Blog

MEDIENMITTEILUNG

Thailändisches Dorf Tung Dap für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet

Bern, 22. März 2018

Download
Medienmitteilung Tung Dap Village .pdf
Adobe Acrobat Document 255.3 KB