Top
Image Alt

News

Reiseanforderungen Internationale Reisende, welche volljährig sind, müssen seit mindestens 14 Tagen vor Reiseantritt vollständig gegen COVID-19 geimpft worden sein.Reisende unter 18 Jahren, die in Begleitung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten reisen, müssen einen negativen COVID-19 PCR-Test vorlegen, der weniger als 72 Stunden vor der Reise ausgestellt wurde.Reisenden wird empfohlen, mindestens 14 Tage vor Reiseantritt Risikogebiete oder stark frequentierte Gebiete zu meiden.Die Reisenden sollten die Smartphone-Anwendung "Thailand-Plus" sowie die Smartphone-Tracking-Anwendung "Mor Chana" heruntergeladen haben. Sie müssen diese Anwendungen während der gesamten Dauer der Reise verwenden. Reisende müssen 8 Tage in Phuket

Ab dem 1. Oktober 2021 ermöglicht das Sandbox-Programm "Krabi Even More Amazing" vollständig geimpften Besuchern, sieben Tage lang auf Ko Phi Phi, Ko Ngai und Railay Beach in der Provinz Krabi südöstlich von Phuket zu bleiben, bevor sie ihre Reise in andere Teile Thailands fortsetzen. Danach (ab dem 1. November 2021) können sich Besucher 7 Tage in jedem Gebiet von Krabi aufhalten, bevor sie ihre Reise zu anderen thailändischen Zielen fortsetzen. Thailand verkürzte die Quarantäne Vollständig geimpfte Einreisende müssen nicht mehr in Quarantäne sondern lediglich sieben Tage/acht Nächte in Krabi

Ab dem 1. Oktober 2021 ermöglicht das Programm "Amazing Khao Lak-Ko Yao Sandbox" vollständig geimpften Besuchern, sieben Nächte in Khao Lak und Ko Yao in der Provinz Phang-Nga nördlich von Phuket zu bleiben, um danach ihre Reise in andere Teile Thailands fortzusetzen. Ab dem 1. November 2021 können sich Besucher sieben Tage in jedem Gebiet von Phang-Nga aufhalten, bevor sie ihre Reise zu anderen thailändischen Zielen fortsetzen. Thailand verkürzte die Quarantäne Vollständig geimpfte Einreisende müssen nicht mehr in Quarantäne sondern lediglich sieben Tage/acht Nächte in Phuket verbringen, bevor sie in

Als erste Destination in Thailand hat die Königliche Thailändische Regierung Phuket für vollständig geimpfte internationale Reisende wieder geöffnet. Vollständig geimpfte Personen müssen nicht mehr in Quarantäne, haben jedoch verschiedene Bedingungen vor Ort zu erfüllen. Verkürzte Quarantäne in Thailand Vollständig geimpfte Einreisende müssen nicht mehr in Quarantäne sondern lediglich sieben Tage/acht Nächte in Phuket verbringen, bevor sie in andere Destinationen innerhalb von Thailand weiterreisen dürfen Seit dem 1. Oktober gilt die Einreise ohne Quarantänepflicht für ausländische Reisende mit einem mindestens 14 Tage dauernden vollständigen Impfschutz (2 Dosen) gegen Covid-19. Vollständige Impfungen mit den

Thailand ist für Schweizer Touristen zur Zeit offen und bereisbar. Die Einreise nach Thailand für Aufenthalte bis zu 30 Tagen (inklusive Quarantäne) ist für Schweizer Staatsangehörige ohne Visum möglich. Sie benötigen einen noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass. Unmittelbar nach Einreise ist ein direkter Transfer in die Quarantäne staatlich verordnet. Dies ist nur in den vom Staat geprüften und erlaubten Quarantäneunterkünften (ASQ & ALQ Unterkünfte) buchbar. Zur Zeit möglich in Bangkok, Chonburi/Pattaya und Samut Prakan sowie Prachinburi.Unterkünfte für die Quarantäne können hier gebucht werden. Quarantäne 7 Tage